previous arrow
next arrow
Slider

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber vier junge Mädchen ein EVENT!!

Schon von klein auf, singen alle in einem bekannten Kinderchor mit. Ihr Repertoire beinhaltet bekannte Popsongs, Rock, Oldies und Country ihr ganzer Stolz sind aber ihre eigenen Songs.
Die in der Schweiz geborenen Schwestern Fiorenza und Giulia (Gitarristin und Bassistin) und ihre beiden Freundinnen (Jana Schlagzeug und Aneta Piano), interpretieren Songs in verschiedenen Sprachen und treten mit Freude am Musizieren auf.
Diese Band wird Eurem Fest/Event viel Freude und unvergessliche Momente hinterlassen.
Hier trifft Talent auf Klasse und Spielfreude. Die Liebe zur Musik kann man förmlich spüren!

Fiorenza: El. Gitarre und Leadgesang
Fiorenza begann mit 6 Jahren im Kinderchor Paprsek aus Mlada Boleslav zu Singen.
Mit 7 bekam sie eine akustische Gitarre geschenkt und begann fleissig zu Lernen und Üben. Mit Zehn wechselte sie zur elektrischen Gitarre und nahm Unterricht. Heute ist sie Studentin in einer Kunstschule in Prag und besucht nebenbei eine Musikschule, wo sie Gesang und Gitarrenunterricht nimmt.

Giulia: Bass und Gesang
Giulia begann als kleines Kind Blockflöte spielen. Auch sie ist seit dem 6. Lebensjahr im Kinderchor Paprsek dabei. Mit 8 nahm sie Gitarrenunterricht und als sie 10 Jahre alt wurde, wechselte sie zum Bass. Sie ist noch Schülerin und will das Gymnasium besuchen. Die Freude am Musizieren ist bei ihr sehr ausgeprägt und nimmt deswegen noch Gesang und Bassunterricht.

Jana: Schlagzeug und Gesang
Jana ist im Gymnasium. Seit dem 4. Lebensjahr macht sie im Kinderchor Paprsek mit. Nach diversen Instrumenten entschied sie sich mit 12 Schlagzeug zu spielen.
Sie hatte u.a. mit Giulia ein Gesangstrio, mit dem sie viele Auftritte hatten. Seit 2016 spielt sie mit Fiorenza, Giulia und Klaudia zusammen in der Band.

Klaudia:Keyboard und Gesang
Klaudia ist eine Cousine von Fiorenza und Giulia. Sie geht auf ein Gymnasium in Prag. Da sie auch aus einer Musikerfamilie kommt, besuchte sie von klein auf
regelmässig Klavierstunden was man unschwer erkennt. Ausserdem besucht sie eine Tanzschule und ist somit auch für die eine oder andere Choreografie ein
wichtiger Ideengeber..