Elena Blangey entdeckte die Liebe zur Musik schon sehr früh und wurde von Ihren Eltern mit 10 Jahren auf die Musikschule delegiert an der neben Musikunterricht, Gesang, Solo und Chor auch ein Instrument gelehrt wurde. Das Tanzorchester Ihres Vater bot Elena die Chance ihr Talent öffentlich zu präsentieren und so stand sie bereits mit 14 Jahren auf der Bühne vor Publikum.

Es folgte die Ausbildung „Gesang“ an der Musikhochschule Carl-Maria von Weber in Dresden und gleichzeitig die Ausbildung zum Showtanz. Nach Abschluss des Studiums schloss sie sich der Band “ Studio Meissen “ an, mit der sie über Jahre mit eigenem Programm auf Tour war.

1994 sah Walter Leykauf sie bei einer TV Sendung . Er schrieb für Elena 3 Titel. Diese CD war ihr Einstieg in die Medien. Weitere Lieder und CD,s folgten. Komponisten und Texter , wie Arturo Himmer, Rudi Magreiter, Günter Berle , Peter Schmidel u.a. begleiten Ihren künstlerischen Weg.

In den Folgejahren ist sie in vielen TV-Sendungen des MDR, WDR, NDR, ORB, DW-TV zu Gast. Einladungen nach Canada, Amerika und Türkei brachten und bringen ihr auch weiterhin große Erfolge und bestärken Sie die Richtung des maritimen Schlagers bei zu behalten.

Mit Ihrer dunklen warmen Stimme erinnert sie an Lale Andersen und natürlich darf deren Lied „Lili Marleen“ bei keinem Auftritt fehlen. Sie erweitert ständig ihr Repertoire, um ihr Publikum mit immer neuen und interessanten Titeln zu erfreuen.

Gehen Sie mit Elena auf große Fahrt . Mal sanft und mal rau, so wie das Meer! Vom Schlager bis Balladen, romantische Lieder und maritime Melodien.